JEAN BAPTISTE OUDRY

REPRÄSENTANT

DER NATUR

Jean-Baptiste Oudry (* 17. März 1686 in Paris, † 30. April 1755 in Beauvais) war ein französischer Maler des Rokoko am Hofe Ludwigs XV. Zu seinen Lebzeiten wurde Oudry für seine Jagdszenen sowie seine naturalistischen Darstellungen von Tieren gefeiert.

MAGIE DES MOMENTS

DOG BITES SWAN

Mit erstaunlicher Genauigkeit illustriert Oudry die beiden kämpfenden Kreaturen, die absolut ebenbürtig erscheinen. In Oudrys sehr auffälliger Bildkomposition von links nach rechts entsteht eine große Spannung und Dynamik. Der Betrachter neigt zur Frage, wer zuerst angreifen wird.