CLAUDE OSCAR MONET
ÜBER MONET

Claude Monet (* 14. November 1840 in Paris, † 5. Dezember 1926 in Giverny) ist ein französischer Maler, dessen umfangreiches Werk mehrere stilistische Epochen umfasst. Sein frühes Werk ist Teil des Realismus, aus dem er sich immer weiter entwickelte. Er war ein bedeutendes Mitglied der impressionistischen Kunstbewegung und einige seiner Werke zählen zu den wichtigsten Bildern dieser Stilepoche, sein spätes Werk besteht hauptsächlich aus Gartenszenen.

Kunst des Essens

STILLEBEN

MIT FLEISCH

Claude Monets Meisterwerk des impressionistischen Stilllebens aus dem Jahr 1864 besticht durch grobe Linien und ausgeprägte Struktur und Haptik.